Lösen Sie Ihre Flows aus, indem Sie auf einen Bttn drücken (eine physische Taste, die von The Button Corporation hergestellt wird). Sie können z.B. auf einen Bttn drücken, um einen Flow auszulösen, der folgende Aufgaben ausführt:

  • Kontaktaufnahme mit dem Helpdesk und Senden von Standortinformationen
  • Senden einer E-Mail an Ihr Team
  • Eintragen eines Termins in Ihren Kalender
  • Neubestellen von Verbrauchsmaterialien
Wichtig:

Sie müssen Ihren Bttn registrieren, bevor Sie ihn in einem Flow verwenden können.

Tipp:

Konfigurieren Sie auf der Bttn-Website alle Bttn-Eigenschaften wie Name, Standort und E-Mail-Adresse, bevor Sie Ihren Flow erstellen.

Sie können einen Flow auch mit einer physischen Flic-Taste auslösen.

Voraussetzungen

Erstellen eines Flows, der durch einen Bttn ausgelöst wird

In dieser exemplarischen Vorgehensweise verwenden wir eine Helpdeskvorlage, um einen Flow zu erstellen, den Sie durch einmaliges Drücken eines Bttn auslösen können. Während der Ausführung generiert der Flow eine Supportanfrage und sendet diese an den Helpdesk. Die Supportanfrage informiert den Helpdesk über den Standort des Raums, in dem Hilfe benötigt wird. Diese exemplarische Vorgehensweise veranschaulicht, wie Sie diesen Flow mithilfe einer Vorlage erstellen. Sie können jedoch eine leere Vorlage verwenden, um sämtliche Aspekte des Flows vollständig zu steuern.

Sie können jede dieser Vorlagen verwenden, um schnell Flows für Ihren Bttn zu erstellen und Verbindungen u.a. mit Zendesk, Google und SharePoint herzustellen:

Bttn-Vorlagen

Tipp: Verwenden Sie in dieser exemplarischen Vorgehensweise einen Namen für Ihren Bttn, der einen Konferenzraum in einem typischen Bürogebäude darstellt.

Die Einstellungen für Ihren Bttn sollten diesem Beispiel entsprechen (von der Bttn-Website):

Bttn-Vorlagen

Nachdem Sie Ihren Bttn nun registriert und konfiguriert haben, beginnen wir damit, den Flow zu erstellen.

Anmelden und Auswählen einer Vorlage

  1. Melden Sie sich bei Microsoft Flow an.

    Anmelden

    Hinweis: Alternativ können Sie Flows auch in der mobilen Microsoft Flow-App für Android, iOS oder Windows Phone erstellen.

  2. Geben Sie im Suchfeld bttn ein, und wählen Sie dann das Suchsymbol aus.

    Suche

    Nach Auswahl des Suchsymbols werden alle Vorlagen angezeigt, die Sie mit Bttns verwenden können.

  3. Wählen Sie die Vorlage Bttn verwenden, um technischen Support für Konferenzraum anzufordern.

    Supportvorlage

Autorisieren der Verbindungsherstellung zum Bttn durch Microsoft Flow

  1. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich beim Bttn-Dienst und beim Office 365 Outlook-Dienst an. Dadurch wird die Schaltfläche Fortfahren aktiviert.

    Anmeldeinformationen

  2. Wenn Sie sich beim Bttn-Dienst anmelden, autorisieren Sie Microsoft Flow für die Verwendung Ihrer Bttns.

    Wichtig: Wenn Sie Microsoft Flow nicht für die Verwendung Ihrer Bttns autorisieren, können Sie diese in Microsoft Flow nicht anzeigen und keine Verbindung damit herstellen.

    Autorisieren

  3. Nachdem Sie sich bei beiden Diensten angemeldet haben, wählen Sie Fortfahren aus.

    Fortfahren

Auswählen des Bttn, der den Flow auslöst

  1. Öffnen Sie auf der Karte When a bttn is pressed die Liste der Bttn-IDs, und wählen Sie den Bttn aus, den Sie verwenden möchten.

    Bttn auswählen

    Ihr Flow sollte jetzt diesem Beispiel entsprechen.

    Übersicht des Flows

  2. Benennen Sie den Flow, und wählen Sie dann Flow erstellen aus, um den Flow zu speichern.

    Flow speichern

Testen des Flows und Bestätigen der Ergebnisse

  1. Drücken Sie die Taste Ihres Bttn.

  2. Zeigen Sie den Ausführungsverlauf Ihres Flows an, um zu bestätigen, dass dieser erfolgreich ausgeführt wurde.

    Sie können den Ausführungsverlauf auf der Microsoft Flow-Website oder auf Ihrem Mobilgerät überprüfen.

    Hinweis: Der Ausführungsstatus ist auf Wird ausgeführt festgelegt, bis ein Benutzer in der E-Mail mit der Supportanfrage Bestätigen auswählt.

  3. Sie können auch bestätigen, dass die E-Mail an das Supportteam gesendet wurde.

    Wenn Sie der bisherigen Vorgehensweise gefolgt sind, ähnelt die Support-E-Mail dem folgenden Beispiel:

Problembehandlung

  • Wenn der Flow nicht ausgelöst wurde, melden Sie sich bei der Website von The Button Corporation an, und überprüfen Sie, ob die Tastenaktivitäten (Drückvorgänge) aufgezeichnet werden.
  • Sie können auch Details zu Ausführungsaktivitäten auf der Microsoft Flow-Website anzeigen und nach Fehlermeldungen suchen.

Weitere Informationen