Passen Sie einen Flow durch Hinzufügen einer oder mehrerer erweiterter Optionen und mehrerer Aktionen für einen Trigger an. Fügen Sie z.B. eine erweiterte Option hinzu, durch die eine E-Mail-Nachricht mit hoher Priorität gesendet wird. Zusätzlich zum Senden einer E-Mail, wenn einer SharePoint-Liste ein Element hinzugefügt wird, können Sie eine Datei in Dropbox erstellen, die die gleichen Informationen enthält.

Voraussetzungen

Hinzufügen einer weiteren Aktion

In diesem Verfahren fügen Sie in der Mitte eines Flows eine Aktion hinzu. Durch diese Aktion wird eine Datei in Ihrer Dropbox gespeichert, wobei das Element in der Liste archiviert wird.

  1. Wählen Sie auf flow.microsoft.com auf der oberen Navigationsleiste Meine Flows aus.

  2. Wählen Sie aus der Liste mit Flows einen Flow aus, den Sie bearbeiten möchten.

  3. Wählen Sie Neuer Schritt und dann Aktion hinzufügen aus.

    Reduziert – Hinzufügen

  4. Suchen Sie in der Liste der möglichen Aktionen nach Datei erstellen, und wählen Sie dann Dropbox – Datei erstellen aus.

    „Datei erstellen“ suchen

  5. Geben Sie bei einer entsprechenden Aufforderung Ihre Anmeldeinformationen für Dropbox an.

  6. Wählen Sie das Ordnersymbol aus, das sich rechts neben dem Feld Ordnerpfad befindet.

  7. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die neue Datei gespeichert werden soll, und wählen Sie ihn aus.

    „Datei erstellen“ suchen

  8. Geben Sie im Dialogfeld Dateiname einen Namen für die neue Datei ein. Der Dateiname erfordert eine Erweiterung, z.B. „.txt“. Hier verwenden wir die TweetId im Dateinamen, damit jede Datei eine eindeutige Bezeichnung erhält. Möglicherweise müssen Sie Mehr anzeigen auswählen, um das Token TweetId zu sehen.

  9. Geben Sie den Text, den die Datei enthalten soll, im Feld Dateiinhalt ein. Im Feld Dateiinhalt können Sie auch Token hinzufügen.

    Dateiname und Dateiinhalt

    Wichtig:

    Wenn der Dateiname (in diesem Ordner) bereits vorhanden ist, wird die bestehende Datei überschrieben.

  10. Wählen Sie im Menü oben auf dem Bildschirm Flow aktualisieren aus.

  11. Senden Sie einen Tweet, der das angegebene Schlüsselwort enthält.

    Innerhalb einer Minute wird in Ihrem Dropbox-Konto eine Datei erstellt.

Neuanordnen oder Löschen einer Aktion

  • Wenn Sie nach dem Erstellen der Datei eine E-Mail empfangen möchten, verschieben Sie die Dropbox-Aktion, indem Sie ihre Titelleiste über die E-Mail-Aktion ziehen. Legen Sie die Dropbox-Aktion auf dem Pfeil zwischen dem Trigger (Wenn ein neuer Tweet gepostet wird) und der E-Mail-Aktion ab. (Der Cursor gibt die richtige Position für die Aktion an.)

    Hinweis:

    Sie können einen Schritt nicht vor einen anderen Schritt verschieben, wenn Ausgaben aus dem betreffenden Schritt verwendet werden.

    Löschen (Menü)

  • Wenn Sie eine Aktion löschen möchten, wählen Sie am rechten Rand der Titelleiste für die zu löschende Aktion die Auslassungspunkte (...) aus, wählen Sie Löschen und anschließend OK aus.

    Löschen (Menü)

    Hinweis: Eine Aktion kann nicht gelöscht werden, wenn Ausgaben aus der Aktion im Flow verwendet werden. Entfernen Sie zuerst diese Ausgaben aus den Feldern. Anschließend können Sie die Aktion löschen.

Hinzufügen erweiterter Optionen

Beginnen Sie mit einem Flow, der über eine Aktion E-Mail senden verfügt.

  1. Wählen Sie Erweiterte Optionen anzeigen aus. Diese Option finden Sie unten auf der Karte E-Mail senden.

    Die erweiterten Optionen für das Senden von E-Mails werden jetzt angezeigt.

    SharePoint-Trigger

  2. Wählen Sie in der Liste Wichtigkeit die Option Hoch und anschließend Erweiterte Optionen ausblenden aus.

  3. Wählen Sie im Menü oben auf dem Bildschirm Flow aktualisieren aus.

    Mit diesem Schritt werden die Änderungen gespeichert.